FC Bayern
Picture Alliance

Die Tinte unter dem Vertrag von Sadio Mané ist gerade erst trocken, da gibt es schon Berichte über den nächsten potentiellen Neuzugang beim FC Bayern München. Französische Medien berichten von einem angeblichen Angebot der Münchner an einen Spieler von Stade Rennes.


Nach Informationen von RMC Sport haben die Münchner ein Auge auf Mathys Tel von Stade Rennes geworfen! Der 17-jährige Offensivspieler soll schon länger auf der Wunschliste des FC Bayern stehen – nun soll es ein erstes konkretes Angebot gegeben haben.

Der Französische U17-Nationalspieler absolvierte in der vergangenen Saison bereits zehn Spiele bei den Profis und gilt als riesiges Talent in der Ligue 1. Der Spieler kann sowohl auf den Flügeln als auch im Sturmzentrum eingesetzt werden, was ihn für den FC Bayern in der aktuellen Situation sehr interessant macht.

Der Vertrag des Spielers bei Stade Rennes läuft noch bis 2024, weswegen eine Ablösesumme gezahlt werden müsste, die sich jedoch im einstelligen Millionenbereich abspielen dürfte.

Hier könnt ihr euch ein Bild von seinen Fähigkeiten machen:

Nagelsmann hat noch einen weiteren Spieler im Blick
Nagelsmann münchen
FC Bayern: Diesen Transfer will Nagelsmann unbedingt

Der Transfersommer des FC Bayern ist noch sehr schwer einzuschätzen. Neben der Posse um Robert Lewandowski müssen andere Fragen rund…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ