Italien, Serie A
Picture Alliance

In Italien kam es am Donnerstag zu einer schockierenden Tat. Bei einer Messerattacke in einem Einkaufszentrum wurde unter anderem Monza-Innenverteidiger Pablo Marí verletzt. Der 29-Jährige muss im Krankenhaus versorgt werden.


Abseits des stressigen Alltags sind viele Fußballprofis froh, auch nur mal für wenige Stunden abschalten zu können. Monza-Profi Pablo Marí erlebte bei einem eigentlich harmlosen Besuch in einem Mailänder Einkaufszentrum allerdings einen Albtraum und wurde schwerer verletzt. Wie verschiedene Medien berichten, habe ein psychisch gestörter Mann gleich mehrere Menschen mit einem Messer attackiert.

Zu den wahllos ausgesuchten Opfern gehörte eben auch der 29-jährige Marí. Der Spanier wurde ins Krankenhaus eingelefiert. Wie unter anderem der FC Arsenal, wo der Leihspieler eigentlich unter Vertrag steht, mitteilte, ginge es dem Abwehrspieler den Umständen entsprechend gut. „Wir waren in Kontakt mit Pablos Agenten, der uns gesagt hat, dass er im Krankenhaus, aber nicht schwer verletzt sei“, so die Gunners via Twitter.

Marí erfährt große Anteilnahme

Vor allem den Schock der Tat wird Marí wohl aber erst einmal verkraften müssen. Monzas Vereinspräsident Adriano Galliani hatte aufmunternde Worte übrig. „Lieber Pablo, wir sind alle hier in der Nähe von dir und deiner Familie, wir lieben dich, kämpfe weiter, wie du es kannst, du bist ein Krieger, und du wirst bald gesund werden.“

Insgesamt wurden noch fünf andere Menschen angegriffen und teils schwer verletzt. Wie sich heute bestätigte, überlebte ein Opfer die Tat nicht. Der AC Monza drückte das Mitgefühl für die Familie und Freunde des Verstorbenen aus. Die Geschehnisse werden Italien noch eine ganze Weile beschäftigen.

Marí wird darauf hoffen, so schnell wie mögliche auf den Fußballplatz zurückkehren zu können. Beim Tabellenfünfzehnten ist er gesetzt und einer der Hauptgründe für die ordentliche Ausbeute des Aufsteigers in der Serie A.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ