Foto/Screenshot: Unsplash/ Feelfarbig Magazine; fcsp-shop.com; Montage: FUMS

Seit vergangenem Dienstag kann man das neue Trikot vom FC St. Pauli im Onlineshop des Hamburger Zweitligisten bestellen. Nach großer Kritik am bisherigen Ausrüster Under Armour, entschied sich der Verein vor einigen Wochen seine Trikots unter Eigenregie mit dem Markennamen „DIIY“ zu produzieren. Das Ergebnis kann nun rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft im Fanshop bestaunt und bestellt werden.


Der Look des neuen Trikots ist schlicht, unspektakulär, aber trotzdem schick. Weiße Nadelstreifen durchkreuzen vertikal das klassische Braun – das Ganze wird mit einem Knopfkragen abgerundet. Auf der linken Seite des Shirts befindet sich eine rote Linie. Diese soll nach Vereinsangaben „das Herz von St. Pauli sowie die Liebe zu Viertel und Verein“ symbolisieren.

Warum der FC St. Pauli seine Trikots selbst produziert:
„DIIY“: Der FC St. Pauli produziert seine Trikots bald selbst

Der FC St. Pauli wird sein eigener Ausrüster. Wie der Verein bekannt gab, möchte er seine Trikots zukünftig in Eigenherstellung…

Das neue St. Pauli-Trikot mit personalisiertem Sponsor

Das Trikot wird in der Türkei unter fairen Bedingungen produziert und ist zu 100 Prozent aus recyceltem Polyester hergestellt. Neben den ethischen Vorteilen, gibt es für alle Fans auch einen Preisvorteil. Mit einem Preis von 69,90 Euro ist das neue Trikot nämlich knapp vier Euro günstiger als das Bisherige.

Alle, die bis Ende Dezember das Trikot bestellen, haben übrigens eine ganz besondere Möglichkeit der Personalisation: Bis Ende des Jahres kann man den Schriftzug vom Hauptsponsor durch ein selbst gewähltes Wort ersetzen. Geliefert wird das neue Trikot übrigens erst ab Mai nächsten Jahres. Dann soll auch die übrige Kollektion von „DIIY“ verfügbar sein.

Am Montag, den 7. Dezember, spielen unsere „FUMS & GRÄTSCH„-Hosts Max Fritzsching & Michael Strohmaier mit ihrem Pro Clubs Team ab 20:30 Uhr bei Twitch gegen das Pro Clubs Team des FC St. Pauli. Einschalten lohnt sich: https://www.twitch.tv/fums_magazin

Bevor du dir das Trikot bestellst, solltest du aber erstmal hier gucken:
Jetzt online: Der FUMS-Shop!

Zugegeben, 2020 war kein Sahne-Jahr, aber hinten raus haben wir noch mal eine Nachricht für euch, die zumindest nicht komplett…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ