Picture Alliance

Am Wochenende geriet Marcus Thuram mit Hoffenheims Stefan Posch aneinander, woraufhin der Stürmer der Fohlen dem Hoffenheimer mitten ins Gesicht spuckte. Das Sportgericht hat nun die Höhe der Strafe bekannt gegeben.


Schiedsrichter Frank Willenborg schaute sich die Szene während der Partie auf dem VAR-Bildschirm an und schickte den Franzosen vollkommen zurecht frühzeitig duschen.

Max Eberl verkündete anschließend auf der Homepage der Fohlen: „Marcus ist am Boden zerstört, und er hat mir glaubhaft versichert, dass er Stefan Posch nicht absichtlich angespuckt hat. Marcus bleibt der Mensch, den wir kennen, und wir lassen ihn nicht fallen.“

Trotzdem folgte intern eine harte Bestrafung: 150.000€ muss der Stürmer an einen gemeinnützigen Zweck spenden – die Summe entspricht in etwa ein Monatsgehalt des Franzosen.

Trainer Rose äußerte sich bereits direkt nach Abpfiff zu dem Vorfall: „Sowas gehört nicht auf den Fußballplatz. Das ist weit über alle Grenzen hinausgegangen und gehört sich nicht. Marcus Thuram ist ein feiner Spieler und Mensch, er ist sehr reflektiert und sehr gut erzogen. Ihm sind in dieser Szene möglicherweise die Sicherungen durchgebrannt, nur so kann ich mir diese Szene erklären.“

Lange Sperre für Marcus Thuram

Nun hat auch das DFB-Sportgericht über den Fall verhandelt und entschieden: Thuram wird für sechs Spiele gesperrt, wobei ein Spiel davon auf Bewährung ausgesetzt ist. Dazu kommt eine Geldstrafe über 40.000 Euro. Die Sperre gilt sowohl für Liga- als auch für Pokalspiele.


Zieh dir das mal schnell rein hier:
Video: Dejan Lovren erzielt das Eigentor der Woche

Dejan Lovren verdient sein Geld mittlerweile bei Zenit St. Petersburg und hat sich mit diesem Ding gegen Spartak Moskau definitiv…

Video: Mats Hummels nach Union-Niederlage dezent angepisst

Sensationell besiegten die Eisernen von Union Berlin am Abend Borussia Dortmund mit 2:1. BVB-Profi Mats Hummels zeigte sich anschließend ziemlich…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ