Bella Réthy und Hammes Rodriguez!

Die WM ist längst Geschichte. Was für Deutschland bleibt, ist der Titel – und Béla Réthy. Beim UEFA-Supercup-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Sevilla lief BigBéla wieder zu Höchstform auf, bot gleich mehrere Namensgebungen für Superstar James Rodriguez an und sprach Toni Kroos direkt heilig. Was er sonst noch so von sich gab, lest ihr im großen FUMS-Arbeitsnachweis.

supercupsuperrethy

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück