Der schlechteste Stürmer der Niederlande bekommt prominente Unterstützung

Philippe Hes spielt beim niederländischen Drittligisten AFC Amsterdam, allerdings in der fünften Mannschaft des Klubs. Trotz seiner Rolle als Stürmer erzielte er in der abgelaufenen Saison in 20 Spielen kein einziges Tor. Nach dieser, sagen wir mal, ausbaufähigen Ausbeute ließen es sich seine Teamkollegen natürlich nicht nehmen, seine Saisonstatistiken in den sozialen Medien zu teilen.


Darauf hin bekam Philippe aber keine Häme, sondern prominente Unterstützung: Unter anderem sendeten ihm Ruud Guillit, Zlatan Ibrahimovic, Frenkie De Jong und Patrick Kluivert aufmunternde Worte für die nächste Saison per Videobotschaft.

Ob es durch die vielen Motivationsreden in der kommenden Saison endlich für einen Treffer reicht, bleibt abzuwarten. Auf seinen Instagram-Kanal sind seine Manschaftskollegen nun aber definitiv mehr als neidisch:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Eindelijk feedback van een spits waar ik echt nog wat van kan leren!M’n voorbeeld 👏👏👏Thanks @iamzlatanibrahimovic

Ein Beitrag geteilt von Philippe Hes (@philippehes) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Dank @ruudgullitofficial_ voor de bemoedigende woorden ❤️ #afczaterdag5

Ein Beitrag geteilt von Philippe Hes (@philippehes) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Uitdaging aangenomen, wanneer gaan we oefenen op afwerken @patrickkluivert9 @ruudgullit?

Ein Beitrag geteilt von Philippe Hes (@philippehes) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

NOS Journaal…. Waarom ook niet? @amsterdamschefootballclub

Ein Beitrag geteilt von Philippe Hes (@philippehes) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Dank voor alle steun, doet me veel goed. Volgend seizoen kom ik terug, fitter en scherper dan ooit 📈#afczaterdag5#ennuishetleukgeweest

Ein Beitrag geteilt von Philippe Hes (@philippehes) am

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...