UEFA schließt SGE-Fans von den nächsten zwei Auswärtsspielen aus

Picture Alliance

Nun ist das eingetroffen, vor dem alle Eintracht-Anhänger seit Tagen gezittert haben: Die UEFA Kontroll-, Ethik- und Disziplinarkammer gab heute bekannt, dass Eintracht Frankfurt in den beiden nächsten Auswärtsspielen in der Europa League bei Standard Lüttich und Arsenal London auf seine Fans verzichten muss.


Aufgrund der Vorkommnisse beim Auswärtsspiel bei Vitória SC darf Eintracht Frankfurt in diesen beiden Spielen keine Tickets an die eigenen Anhänger verkaufen. Vorstandsmitglied Axel Hellmann gab auf der Vereins-Homepage bekannt: „Das ist zweifellos eine harte Entscheidung der UEFA. Natürlich werden wir, sobald uns die Entscheidungsgründe vorliegen, zumindest mit Blick auf das Spiel in London auch die Erfolgsaussichten einer Berufung prüfen. Wir werden uns aber vor allem intensiv mit der Frage zu beschäftigen haben, wie wir unser aller Ziel, gemeinsam sportliche Festtage in europäischen Klubwettbewerben feiern zu dürfen, zukünftig wirksamer vor dem Fehlverhalten Weniger schützen können.“

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...