Football Manager-Spieler wird von serbischem Zweitligisten als Datenanalyst eingestellt

sportbible

Unglaubliche Geschichte aus Serbien: Der 22-jährige Andrej Pavlović aus Belgrad ist leidenschaftlicher Football Manager-Spieler und schaffte in der virtuellen Welt mit seinem Lieblingsverein FK Bežanija den Aufstieg von der zweiten serbischen Liga bis ins Halbfinale der Champions League. Zudem holte er zehn Meistertitel in Folge.

Da der Klub in der Realität jedoch aufgrund finanzieller Probleme ums Überleben kämpft, bot der junge Serbe dem Verein seine Dienste an und schickte als Bewerbung seine Erfolge in dem Manager-Game mit. Und das mit Erfolg: Der FK Bežanija bot dem Zocker tatsächlich eine Stelle als Datenanalyst an. Am Samstag feierte der 22 Jährige sein Debüt in seiner neuen Funktion und der Klub gewann direkt mit 2:1 gegen den FK Dedinje. Irre Geschichte! 

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...