Manchester City plant eigene Anime-Serie

Variety

Allen, die mit der TV-Serie „Die Kickers“ aufgewachsen sind, geht bei dieser Meldung wohl das Herz auf: Manchester City plant eine eigene Anime-Serie!


Unter dem Namen „Sky Blue Academy“ soll die Geschichte einer Gruppe von Mädchen und Jungen im Nachwuchszentrum des englischen Meisters erzählt werden. Dabei sollen vor allem die Werte des Vereins, wie Disziplin, Teamarbeit und Integration, im Mittelpunkt stehen. Auch ein umfangreiches Merchandise-Sortiment soll Teil des neuen Projektes sein, von dem letztlich auch der Verein Manchester City profitieren soll. Laut Produktionsfirma soll die Serie 2022 erstmals ausgestrahlt werden. Geplant sind 26 Episoden mit je 22 Minuten Spielzeit. Zielgruppe sollen 8-11-Jährige sein – praktisch, um auch neue Fans zu finden.

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...