Thomas Broich und Christoph Metzelder übernehmen als Fußball-Experten im Ersten

Picture Alliance

Nun ist es offiziell: Künftig werden in der ARD die beiden ehemaligen Profis Thomas Broich und Christoph Metzelder als Experten zu sehen sein. Dabei sollen sie abwechselnd im Rahmen von Live-Berichterstattungen sowohl als Gast beim Moderator, als auch als Co-Kommentator eingesetzt werden.


Christoph Metzelder wechselt von Sky zur ARD und kann bereits auf einige Jahre als TV-Experte zurückblicken. Für Thomas Broich ist der Schritt um einiges größer: Zwar war der ehemalige Spieler von Brisbane Roar in diesem Jahr bereits bei der U21-EM für den Sender im Einsatz und durfte vergangenen Montag beim Pokalspiel zwischen Energie Cottbus und Bayern München als Experte fungieren, seine Erfahrung auf diesem Gebiet hielt sich jedoch bisher in Grenzen.

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky zeigte sich jedoch mit der Besetzung hochzufrieden: „Mit Christoph Metzelder und Thomas Broich haben wir zwei sympathische, kluge und unterhaltsame Fußball-Experten bis einschließlich der UEFA EURO 2020 für uns gewinnen können. Beide haben in der Vergangenheit im Ersten schon bewiesen, dass sie sowohl vor der Kamera als auch am Mikro eine große Bereicherung für unser Programm sind.“

Bereits am Sonntag wird Christoph Metzelder seinen nächsten Auftritt im TV haben: Im Rahmen der Sportschau wird der 38-Jährige die Partien der 2. Runde im DFB Pokal auslosen.

 

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...