Lizenz verloren: Juventus heißt bei FIFA jetzt Piemonte Calcio

Ja, richtig gelesen: In der neuen Ausgabe der FIFA-Reihe wird Juventus Turin nur noch unter dem Namen „Piemonte Calcio“ zu finden sein! Der Grund ist eine exklusive Partnerschaft des italienischen Klubs mit dem FIFA-Konkurrenten Pro Evolution Soccer. Somit darf ausschließlich das Spiel von Konami die Spieler, die Trikots und das Stadion der „alten Dame“ abbilden.


Die Reaktion der Fans ließ nicht lange auf sich warten:

Zuletzt hatte auch der FC Bayern München eine Partnerschaft mit PES abgeschlossen, jedoch nicht exklusiv. Der deutsche Rekordmeister wird demnach in beiden Games voll lizenziert zur Verfügung stehen.

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...