ManUtd: Sanchez wettete auf Mourinho-Entlassung

Alexis Sanchez hat nach dem Rauswurf von Startrainer Jose Mourinho wohl einen Betrag im fünfstelligen Bereich gewonnen. Der Chilene soll mit einem Mitspieler auf die Entlassung des Teammanagers gewettet haben.


Laut der Sun und weiteren englischen Medienberichten hat Offensivmann Alexis Sanchez durch eine Wette mit Teamkollege Marcos Rojo eine ordentliche Summe Geld gewonnen, indem er auf den Rauswurf von Mourinho gewettet hat. Es soll sich bei dem Gewinn um 20.000 Pfund handeln.

Amazon.de Geschenkkarte in Geschenkkuvert (Schwarz) - mit kostenloser Lieferung per Post
196 Bewertungen
Amazon.de Geschenkkarte in Geschenkkuvert (Schwarz) - mit kostenloser Lieferung per Post
  • Wählen Sie aus verschiedenden Nennwerten und Motiven und fügen Sie auf Wunsch kostenlos eine persönliche Grußnachricht auf dem...
  • Gültigkeit der Gutscheine beträgt zehn Jahre ab Kauf.
  • Dieser Geschenkgutschein kann nach Deutschland und Österreich versendet werden. Innerhalb Deutschlands erfolgt die Lieferung kostenlos...

Eine Nachricht an die Teamkollegen von Manchester United soll das beweisen. „Ich habe es dir gesagt!! Geduld ist alles, was es braucht. (Marcos) Rojo, du schuldest mir jetzt 20.000 Pfund“, schrieb Sanchez angeblich in die interne WhatsApp-Gruppe. Die Klub-Bosse sollen von dem Vorfall bereits Wind bekommen haben und den Top-Verdiener (rund 500.000 Pfund pro Woche) zum Rapport einbestellt haben.

 

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...