VfB-Ultras bieten Einkaufshilfe für Coronavirus-Risikogruppe an

Unter dem Motto „Gemeinsam helfen“ wollen die Schwabensturm 2002-Ultras vom VfB Stuttgart in Zeiten der Corona-Krise Solidarität vorleben und soziale Verantwortung durch Einkäufe für Menschen, die beispielsweise durch ihr Alter gefährdet und damit in ihrer Versorgung eingeschränkt sind, übernehmen.

Dies geschieht „natürlich völlig losgelöst davon, ob die Person Anhänger des VfB ist oder nicht“.

Raucher und Raubeine: 55 Kultkicker der 90er-Jahre
59 Bewertungen
Raucher und Raubeine: 55 Kultkicker der 90er-Jahre
  • Lars Kranenkamp, Cord Sauer, Thomas Poppe
  • Herausgeber: Riva
  • Taschenbuch: 176 Seiten

Für den Landkreis Rems-Murr und für Stuttgart haben die Ultras aus Stuttgart jeweils eine Telefonnummer eingerichtet. Dort können sich Betroffene von Dienstag, 17.03.2020, täglich von Montag bis Samstag zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr melden.

Tolle Aktion!


Wie Uli Hoeneß über den Umgang mit dem Corona-Virus denkt, seht ihr übrigens hier.

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...