Lena Oberdorf
Picture Alliance

Auch wenn die Konkurrenz hart ist: Lena Oberdorf könnte Fußballerin des Jahres in Europa werden. Martina Voss-Tecklenburg darf ebenfalls Hoffnungen auf einen Titel haben.


Nicht nur bei den Männern wird gewählt: Auch bei den Frauen wird eine Kickerin zur Besten Europas gekürt. Amtierende Titelträgerin ist Alexia Putellas vom FC Barcelona, die gleichzeitig auch Weltfußballerin ist. Und auch dieses Jahr steht die Spanierin wieder zur Auswahl – genau wie Lena Oberdorf!

Die Wolfsburgerin ist den Top 3, genau wie Beth Mead vom FC Arsenal. Erst vor knapp zwei Wochen setzte sie sich mit ihren Engländerinnen im EM-Finale 2022 gegen Oberdorfs Deutsche durch. Harte Konkurrenz also für die 20 Jährige.

Oberdorf: Wird sie die vierte deutsche Gewinnerin?

Einen Titel hat sie allerdings sicher: Bei der EM wurde sie zur besten jungen Spielerin gewählt. Und auch die Nationaltrainerin hat Chancen auf eine Auszeichnung: Martina Voss-Tecklenburg steht bei der Wahl zur Trainerin des Jahres ebenfalls in den Top 3. Ihre Konkurrenz: Sarina Wiegman (Trainerin Englands) und Sonia Bompastor (Olympique Lyon).

Wahlberechtigt sind 20 europäische Journalist*innen, sowie die Trainer*innen der 16 CL-Gruppenphasenteilnehmer und der 16 EM-Teilnehmer. Eigene Spielerinnen darf man dabei nicht wählen. Die Entscheidung wird am Donnerstag im Rahmen der Auslosung der Männer-CL-Gruppenphase bekanntgegeben. Mit Nadine Angerer (2013), Nadine Keßler (2014) und Celia Sasic (2015) gab es bisher drei Siegerinnen aus Deutschland.

Oberdorf kann nicht nur gut kicken, sondern auch gescheite Dinge sagen:

Lena Oberdorf gewinnt FUMS Spruch des Monats März 2022

Nach nächtelanger und peinlichst genauer Auszählung steht fest: 25 Prozent der Stimmen (knappste Abstimmung EVER) bei der Wahl zum FUMS-Spruch des…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ