Ex-Nationalspieler Per Mertesacker wird neuer ZDF-Experte und feiert bereits diese Woche sein Debüt in der Nations League.


Bereits am Donnerstag beim Nations-League-Spiel zwischen Deutschland und Spanien, das das ZDF live ab 20.15 Uhr zeigt, wird Per Mertesacker im Einsatz sein. Auch bei den Bundesliga-Spielen und bei der Europameisterschaft 2020 im kommenden Jahr wird Mertesacker vor der Kamera zu sehen sein. Der 35-Jährige übernimmt damit die Nachfolge von Oliver Kahn, der sein TV-Expertendasein aufgrund seines Amtes als Vorstand beim FC Bayern aufgegeben hatte. Im Champions-League-Finale zuletzt versuchte das ZDF sich auch mit Sandro Wagner als Experte, dies entpuppte sich aber spätestens jetzt nur als Zwischenlösung.

„Ich freue mich auf diese neue Herausforderung“, so Mertesacker bei der ZDF-Bekanntgabe. „Ich hoffe, die Berichterstattung mit meiner Erfahrung und meinem Wissen bereichern zu können.“ Der gebürtige Hannoveraner war bisher für Streaming-Anbieter DAZN als Experte am Mikrofon.

Mertesacker absolvierte in seiner aktiven Karriere 104 Spiele im Dress der deutschen Nationalmannschaft und konnte dabei die WM 2014 gewinnen. Seine 2018 beendete Vereinskarriere verbrachte er bei Hannover 96, Werder Bremen und beim FC Arsenal – dort ist er inzwischen als Leiter der Nachwuchsakademie tätig.

Zieh dir auch das mal schnell rein hier:
Kuriose Zahlen bei der Wahl zu „Deutschlands Fußballer des Jahres“

Zugegeben: Dass Robert Lewandowski bei der vom „kicker“ zum 61. Mal durchgeführten Wahl zum „Fußballer des Jahres“ am Ende ganz…

Felix Kroos: „Windeln wechseln klappt besser als die Vereinssuche zurzeit“

Felix Kroos befindet sich derzeit auf Vereinssuche, nachdem im Sommer sein Vertrag bei Union Berlin ausgelaufen ist. Am liebsten würde…


Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ