Draxler
Picture Alliance

Julian Draxler steht schon seit geraumer Zeit auf der Streichliste von Paris Saint-Germain. Dies könnte sich bald ändern. Berichten zufolge hat ein Premier-League-Klub den 28-Jährigen ins Visier genommen.


Wie sieht die Zukunft von Julian Draxler aus? Der deutsche Nationalspieler steht schon seit langem auf dem Abstellgleis bei Paris Saint-Germain und doch tut sich nicht viel in Sachen Vereinswechsel – bis jetzt. Denn einem Bericht zufolge möchte sich ein Premier-League-Klub die Dienste des 28-Jährigen sichern. 

Newcastle an Draxler dran 

Wie das französische Portal Le10Sport berichtet, soll Newcastle United ein Auge auf den Offensiv-Allrounder geworfen haben. Seit der Übernahme durch ein saudisches Konsortium ist der Klub bestrebt daran, die internationalen Plätze zu erreichen. Damit das gelingt, schrauben die Magpies weiter an ihrem Kader. Die Verpflichtung von Wunschspieler Lucas Paquetá scheiterte zuletzt allerdings. Nun könnte der deutsche Nationalspieler die erhoffte Verstärkung werden. 

Dem Bericht zufolge soll auch bereits Kontakt zwischen den beiden Vereinen bestehen. Draxlers Berater sei ebenfalls im Austausch mit Newcastle, heißt es. So soll ihm das Projekt näher gebracht worden und die Verhandlungen gestartet worden sein. Die Ablöse soll sich zwischen 20 und 30 Millionen Euro bewegen. 

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ