Foto: Picture Alliance

Charlotte Voll hat in ihrer noch jungen Karriere schon viel erlebt. 2017 wechselte sie als 18-jährige Jugendnationaltorhüterin zu Paris Saint-Germain. Nach zwei Jahren im U19-Team von PSG ging es 2019 zurück nach Deutschland. Für den SC Sand spielte sie acht Mal in der Bundesliga. Seit Sommer 2020 ist sie nun wieder zurück in Paris. Wir haben der Karlsruherin in unserem FUMS-Instagram-Format „#sachmaschnell“ die Fragen der Community gestellt.


Vorbild aus der Heimat

Wie wahrscheinlich jeder, der professionell die Stollenschuhe schnürt, hat auch Charlotte Voll jemanden, der bei ihr die Liebe zum Fußball und vor allem für die Torwartposition entfacht hat.

„Mein größtes Vorbild ist mein Karlsruher Kollege Oliver Kahn.“

Charlotte Voll
Zieh dir das mal schnell rein hier:
Bier, E-Sports und Dritte Liga: Sascha Mockenhaupt bei FUMS im Twitch-Stream

Wie schafft man es in der dritten Liga Profifußballer zu sein und parallel dazu auch noch mit 30:0 in der…

Egal wie wenig sie trinkt, Charlotte ist Voll.

Wann sie ihrem Namen das letzte Mal alle Ehre gemacht hat, weiß Charlotte noch ganz genau. Dem Arbeitgeber gefällt das bestimmt!

„Das letzte Mal war das an Silvester von 2019 auf 2020. Ist also schon eine gute Zeit her.“

Charlotte Voll

Parlez-vous français?

Oui! Auch wenn die französische Sprache ihre Tücken haben kann, hat Charlotte keine Verständigungsprobleme mit ihren Teamkolleginnen. Uns hat sie verraten, warum.

„Ich habe auf einem französisch-deutschen Gymnasium mein Abi gemacht und konnte dementsprechend schon recht gut französisch, als ich hier ankam – sonst wäre ich auch verloren gewesen.“

Charlotte Voll
Zieh dir das mal schnell rein hier:
Video: Die Hinterhofsänger diskutieren im SWR über die Zukunft von Mainz 05

Mainz 05 spielt eine katastrophale Saison: Vor dem letzten Spieltag der Hinrunde steht der Club mit sieben Punkten und lediglich…

Zukunft in schwarz-rot-gold?

Ob wir Charlotte bald zwischen den Pfosten der A-Nationalmannschaft sehen, kann noch niemand sagen. Sie hätte auf jeden Fall Bock.

„Ich hoffe es sehr. Ich darf ja für keine andere Nation auflaufen, außer ich würde irgendwohin einheiraten – das ist in naher Zukunft allerdings nicht geplant.“

Charlotte Voll
Zieh dir das mal schnell rein hier:
Messi fliegt nach Tätlichkeit mit glatt Rot vom Platz

Es laufen die letzten Sekunden im spanischen Super-Cup-Finale, als bei Lionel Messi aber mal komplett alle Sicherungen durchbrennen und er…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ