RB Leipzig
Picture Alliance

In der Bundesliga könnte der Transfersommer noch einmal so richtig heiß werden. RB Leipzig soll großes Interesse an einer Verpflichtung von Hoffenheims David Raum haben. Bei einem Transfer könnte eine gewaltige Kettenreaktion ausgelöst werden.


Die Rolle des Linksverteidigers wurde vor allem in der Bundesliga zuletzt wieder mit deutlich mehr Bedeutung versehen. RB Leipzig würde sich auf dieser Position nur allzu gerne noch einmal verstärken. Wie Sky und Transferexperte Fabrizio Romano berichten, hat der Champions-League-Teilnehmer David Raum ins Visier genommen.

Der 24-Jährige ist noch länger an die TSG Hoffenheim gebunden. Doch ohne internationalen Wettbewerb haben die Kraichgauer nicht allzu viele Argumenente, sollte ein entsprechendes Angebot eingehen. Auch Borussia Dortmund beschäftigte sich zuletzt mit dem Nationalspieler, beließ es dabei aber bei einem losen Interesse.

Löst RB Leipzig einen Domino-Effekt aus?

Für eine Verpflichtung seitens der Roten Bullen spricht, dass Raums Berateragentur Roof bereits den Transfer von Xaver Schlager aus Wolfsburg über die Bühne gebracht hat. Zudem fehlte der Dauerläufer jüngst im Mannschaftstraining der TSG. RB Leipzig soll Hoffenheim ein Angebot von deutlich über 30 Millionen Euro gemacht haben. Bis zur endgültigen Entscheidung könnte es jetzt also sehr schnell gehen.

Kommt der Wechsel zustande, dürfte es bei einigen Klubs in Europa hektischer werden. So könnte Angeliño, dem damit wohl die Bank droht, ein Kandidat bei Manchester City sein. Die Skyblues warten nur darauf, einen neuen Linksverteidiger vorzustellen, um Oleksandr Zinchenko final an den FC Arsenal abzugeben.

Bei vielen weiteren Vereinen muss der Markt damit neu abgesucht werden. Defensivspielern wie Borna Sosa, Marcos Alonso oder César Azpilicueta könnte damit die entscheidende Tür geöffnet werden. Viel Konjunktiv also, der schon bald aber in feste Tatsachen umgewandelt werden soll.

In diesem Trikot könnte Raum bald auflaufen:


RB Leipzig Heimtrikot 2022/23
Gewöhnungsbedürftig: RB Leipzig stellt Heimtrikot 2022/23 vor

Das Thema „RB Leipzig“ ist ja bereits ein Streitpunkt für sich. Beim Design ihres Heimtrikots für die neue Saison 2022/23…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ