Picture Alliance

Ein umkämpftes Spiel nimmt ein unrühmliches Ende: beim Freitagsspiel zwischen dem VfL Bochum und Borussia Mönchengladbach wurde der Linienrichter Christian Gittelmann in der 68. Minute mit einem Bierbecher am Kopf getroffen. Der Wurf kam vermutlich aus einem Fanblock der Bochumer. Nach kurzer Unterbrechung wurde das Spiel abgebrochen. Eine Situation, mit der niemand zufrieden ist – erst recht nicht die User auf Twitter: REACTION ACTION!


Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ