Picture Alliance

Nun ist es offiziell: Antonio Rüdiger wird den FC Chelsea im Sommer ablösefrei verlassen, das bestätigte sein Trainer Thomas Tuchel nach dem Sieg gegen West Ham United.


Gegenüber Sky bestätigte Tuchel, dass Rüdiger den Verein im Sommer verlassen wird: „Er hat mich vor ein paar Tagen in einem persönlichen Gespräch informiert“ und weiter: „Natürlich sind wir enttäuscht.“

Rüdiger war 2017 aus Rom an die Stamford Bridge gewechselt und entwickelte sich vor allem in den letzten Jahren zu einem absoluten Top-Verteidiger – 2021 krönte er seine Leistungen sogar mit dem Gewinn der Champions League.

Für Tuchel ist der Rüdiger-Abgang ein herber Verlust: „Wir haben über mehrere Monate alles gegeben und jetzt eine Situation erreicht, wo wir nicht mehr um ihn kämpfen können.“

Laut Informationen des Kickers gilt Real Madrid aktuell als Favorit für eine Rüdiger-Verpflichtung im Sommer, doch auch Manchester United soll sich bei dem deutschen Nationalspieler über einen möglichen Wechsel erkundigt haben.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ