Schalke
Picture Alliance

Nun ist es offiziell: Der FC Schalke 04 beendet mir sofortiger Wirkung die Partnerschaft mit Hauptsponsor Gazprom.


Bereits am Wochenende war das Team von Dimitrios Grammozis ohne das Logo des bisherigen Sponsors aufgelaufen.

Das Trikot mit dem Schriftzug „Schalke 04“ wurde am Montag auch im Fanshop des Vereins angeboten, was kurzzeitig durch den enormen Andrang der Fans zum Ausfall des Servers führte.

Die Trennung vom Hauptsponsor dürfte die ohnehin finanziell angeschlagenen Schalker hart treffen, trotzdem verspricht der Verein: „Die vollständige finanzielle Handlungsfähigkeit des Vereins bleibt von dieser Entscheidung unberührt. Die Vereinsführung ist zuversichtlich, zeitnah einen neuen Partner präsentieren zu können.“

Zuletzt hatte auch der umstrittene ehemalige Chef des Aufsichtsrates Clemens Tönnies gegenüber der Bild seine Hilfe angeboten: „Ich bin im Klub nicht mehr aktiv eingebunden, aber Schalke bleibt für mich eine Herzensangelegenheit. Wenn ich irgendwo unterstützen könnte, würde ich es wahrscheinlich tun!“

Alle Infos zu Schalke und der zweiten Liga bekommt ihr hier im Podcast:

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ