Foto: Picture Alliance

Schalke 04 will die Trainersuche mit der Vorstellung eines neuen Übungsleiters beenden. Frank Kramer soll den Posten noch in dieser Woche übernehmen.


Auf der Suche nach einem neuen Trainer tauchten viele Namen auf der Liste von Schalke 04 auf. Wie Sky berichtet, scheinen sich die Königsblauen jetzt auf einen Kandidaten festgelegt zu haben. Demnach soll Frank Kramer die Geschicke des Aufsteigers übernehmen.

Verhilft Kramer das gute Verständnis mit Schröder zum Schalker-Trainerposten?

Am Dienstag soll der 50-Jährige offiziell vorgestellt werden. Den Großteil der vergangenen Saison verbrachte der Übungsleiter an der Seitenlinie von Arminia Bielefeld, wo er die sportlichen Ziele allerdings verfehlte. Noch vor dem letzten Spieltag wurde Kramer beurlaubt. Für die Knappen würde somit keine Ablösesumme anfallen.

Ausschlaggebend für diese überraschende Wahl soll vor allem das gute Verhältnis zu Sportdirektor Rouven Schröder gewesen sein. Es bleibt allerdings abzuwarten, ob der Trainer auch die Fans mit seinem Konzept überzeugen kann.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ