Picture Alliance

Nun ist es bittere Gewissheit: Silas Wamangituka vom VfB Stuttgart hat sich gegen den FC Bayern München das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen und wir dem Verein in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen.


Silas Wamangituka reißt sich das Kreuzband

Nach einem Zweikampf blieb der Kongolese in der 31. Minute mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen und musste anschließend ausgewechselt werden. Am Sonntag dann die bittere Diagnose: Kreuzbandriss und Saisonaus für den 21-Jährigen.

Sven Mislintat äußerte sich auf der Homepage des Vereins zu der Verletzung: „Das ist eine bittere Nachricht, die Silas und wir alle erst einmal sacken lassen müssen. Silas war im bisherigen Saisonverlauf eine wichtige Stütze der Mannschaft. Er kann sich unserer vollen Unterstützung auf seinem Weg zurück auf den Platz sicher sein.“

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

  1. Lieber Silas,
    wir wünschen dir nur das Beste für deine Genesung; nimm dir die Zeit, die du brauchst, um wieder fitt
    zu werden. Wir alle sind in Gedanken bei dir. Gute gute Besserung…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ