Picture Alliance

In den Tipprunden der Bundesliga-Fans haben wohl nicht wenige Anhänger:innen den VfB Stuttgart vor der Saison als einen DER Abstiegskandidaten auf dem Zettel gehabt. Zu Beginn der Rückrunde befinden sich die Cannstatter jedoch im gesicherten Mittelfeld und werden vom Lob der Konkurrenz nur so überschüttet. Doch Spieler wie Gonzáles, Sosa oder Kalaijdzic wecken allmählich Begehrlichkeiten bei anderen Clubs – auch bei Silas Wamangituka rechnen viele Expert:innen mit einem Wechsel im Sommer. Wohin könnte es gehen?


Beim 2:0 gegen Mainz 05 machte Silas Wamangituka durch sein tolles Solo erneut auf sich aufmerksam. Wie jetzt? Du hast die Bude verpasst? Dann zieh die das Ding mal ganz schnell rein hier:

Das Solo im Video
Video: Wamangituka trifft nach Solo über den ganzen Platz

Freunde, habt ihr das gerade gesehen? Da schnappt sich der Stuttgarter Silas Wamangituka den Ball am eigenen Strafraum, sprintet über…

Nicht gerade überraschend also, dass der 21-Jährige von Beobachtern aus ganz Europa immer genauer unter die Lupe genommen wird. Doch auch aus der Bundesliga scheint es Interessenten zu geben.

Da wäre zum Beispiel Borussia Dortmund: Der BVB wird im Sommer höchstwahrscheinlich den Abgang von Jadon Sancho zu verkraften haben – Silas Wamangituka wäre definitiv ein angemessener Nachfolger für den jungen Engländer.

Oder doch Leverkusen? Die Werkself war in den letzten Jahren für viele junge Offensivspieler der nächste Karriereschritt. Auch RB Leipzig dürfte an der Geschwindkeit, die Silas Wamangituka mitbringt, seine wahre Freude haben.

Sicher dürfte sein: Die Stuttgarter werden sich einen möglichen Verkauf im Sommer einiges kosten lassen. Elf Tore in 18 Ligaspielen und ein Vertrag bis 2024 machen den Stürmer zum viel zitierten „Tafelsilber“ des VfB.

Ach, übrigens:
FUMS verlost ein VfB-Regenbogentrikot

Im Rahmen des Erinnerungstags im Deutschen Fußball wird der VfB Stuttgart im Heimspiel gegen Mainz 05 am heutigen Freitag in…

Über Wamangituka wurde allerdings in dieser Saison nicht immer nur positiv diskutiert. Erinnert ihr euch an diese Szene?


Die Meinungen bei uns in der Redaktion gingen damals ganz schön auseinander:
Wamangituka-Tor: So gespalten ist die FUMS-Redaktion

Es war der Aufreger des Spieltags: Silas Wamangituka trug den Ball zum 2:0 des VfB gegen Bremen ins Tor und…

Aber Schwamm drüber: Wir hatten an Silas Wamangituka in dieser Saison sicherlich mehr Freude als Ärger – wäre doch schön, wenn er uns in der Bundesliga noch ein paar Jahre erhalten bleibt.


Sevilla schießt übrigens auch schöne Tore:
Video: FC Sevilla schießt ein Tor wie aus dem Lehrbuch

Ihr seid Fußballtrainer und auf der Suche nach einem Lehrvideo, wie man sich als Team aus einem enorm hohen Pressing…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ