Atakan Karazor
Picture Alliance

Atakan Karazor vom VfB Stuttgart ist während seines Urlaubs auf der spanischen Insel Ibiza festgenommen worden, das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Der Vorwurf einer Vergewaltigung steht im Raum.


Der Verein veröffentlichte auf seiner Homepage ein kurzes Statement zu der aktuellen Situation:

„VfB-Mittelfeldspieler Atakan Karazor ist in seinem Urlaub auf Ibiza festgenommen worden. Er bestreitet jede strafbare Handlung. Der VfB ist mit seinen Anwälten in ständigem Kontakt. Da es sich um ein laufendes Verfahren handelt, bitten wir um Verständnis, dass sich der VfB vorerst nicht weiter äußern kann.“

Laut der englischen Zeitung The Daily Mirror soll es bereits am Mittwoch zur Festnahme von zwei 25-jährigen Deutschen gekommen sein, die von einer Spanierin der Vergewaltigung beschuldigt werden. Bei den beiden Männern soll es sich demnach um VfB-Profi Atakan Karazor und einen gleichaltrigen Freund handeln.

Nach Informationen der Bild soll der Spieler noch mindestens bis Montag in Untersuchungshaft bleiben. Karazor hatte seinen Vertrag in Stuttgart gerade erst bis 2026 verlängert – nun drohen ihm nach spanischen Recht bei einer Verurteilung bis zu 15 Jahre Haft.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ