Tagged: DAZN

„Spiel doch da!“ – Warum Mertesacker als Co-Kommentator eine Bereicherung ist

Dortmund verliert mit 0:3 gegen die Spurs in Wembley. Für alle Zuschauer, die das Spiel in der Einzeloption verfolgt haben, dürfte es trotzdem ein unterhaltsamer Abend gewesen sein, denn DAZN-Allzweckwaffe Per Mertesacker stand nicht nur wie gewohnt als Experte am Feld bereit, sondern auch als Co-Kommentator – und in dieser Kategorie hat er so etwas wie ein Tor in eine neue Welt aufgestoßen, findet unsere stets gut weggeschlossene Allzweckwaffe Cord Sauer.

Wieder im Wunderkind-Modus

Seit Mourinho bei den Red Devils nicht mehr auf der Bank sitzt, läuft es aber mal so richtig rund für United: In drei Spielen konnte „Übergangslösung“ Ole Gunnar Solskjær bisher drei Siege einfahren. Beim stark abstiegsbedrohten Namensvetter aus Newcastle sollten die nächsten Punkte eingesackt werden – alles unter der Aufsicht von DAZN-Kommentator Uli Hebel. Wir haben den Arbeitsnachweis.

Lacazette zappelt wie ein Aal

Keine drei Tage ist es her, als die Gunners von Kloppos Reds mit 1:5 auseinander genommen wurden. Der Frust saß dementsprechend tief bei den Spielern von Arsenal, die gegen das Team von André Schürrle nun alles besser machen wollten. Doch auch für Fulham war es eine mehr als wichtige Partie im Abstiegskampf der Premier League. Kommentiert wurde das London-Derby von Robby Hunke. Wir haben den Arbeitsnachweis.

Wir haben in der Pause mal ein bisschen gewettet

Freitagabend und auf dem Eurosportplayer läuft nur Squash? (Kein Witz, da läuft wirklich Squash. Wer von euch guckt das? Haben wir da was verpasst?) Aber zum Glück gibt es ja noch die neueste Erfindung der UEFA Marketing-Abteilung: Die Nations League! Am zweiten Spieltag empfing die Türkei in einer emotionalen Partie Russland. Einen kühlen Kopf bewahrte nur einer: DAZN-Kommentator Uwe Morawe! Wir haben den Arbeitsnachweis!

Mou verlässt PK: „Ich habe mehr Titel gewonnen als alle anderen zusammen.“

Es war eine historische Niederlage für Manchester United: Mit 0:3 gingen die Red Devils am Montagabend gegen Tottenham Hotspur im heimischen Old Trafford unter. Der ohnehin stark in der Kritik stehende Jose Mourinho musste sich nach dem Debakel den fiesen Fragen der englischen Presse stellen und machte seinem Ruf als Feind der Medien mal wieder alle Ehre. Anschnallen und genießen! 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück