Tagged: sky

Jetzt haben sie hier 8 Leute mit Schneeschippen

Zugegeben: Wir FUMS-Redaktions-Homies saßen die letzten Tage schon mit Badeshorts und Sonnenbrille hier im Headquarter – doch plötzlich bricht in Deutschland wieder der Winter aus. Der Platzwart von Hannover 96 war von dem Schneesturm scheinbar ebenso überrascht wie wir, weswegen die Partie der 96er gegen Leverkusen eine ziemlich kuriose Angelegenheit wurde. Mittendrin im Schneegestöber: Ein überragend gut aufgelegter Hansi Küpper. Wir haben natürlich den Arbeitsnachweis.

Jetzt geht Dardai aus dem Sessel!

Endlich wieder DFB Pokal! Mit Leverkusen und Dortmund verabschiedeten sich am Vorabend bereits völlig überraschend zwei Titelkandidaten aus dem Wettbewerb. Der FC Bayern reiste einen Tag später nach Berlin, um bei der Hertha einen weiteren großen Schritt Richtung Endspiel zu machen. Sky-Kommentator Wolff Fuss hatte dabei ordentlich was zu tun: Nach nur sieben Minuten standen schon zwei Treffer auf der Anzeigetafel. Dass es danach nicht unbedingt unspektakulärer wurde, beweist sein fabelhafter Arbeitsnachweis.

Leeds United Fans singen: Sky TV you’re f*cking shit

Deutliche Ansage für Pay-TV-Sender Sky drüben auf der Insel. Leeds United Fans stimmten am vergangenen Wochenende gemeinsam zum Schmähgesang gegen die Sendeanstalt – der Song hat in England fast schon Tradition. Klub-übergreifend sind viele Fußballfans „pissed off“ aufgrund der Spielansetzungen zu unterschiedlichsten Uhrzeiten, ein Ergebnis unter anderem eben auch der horrenden TV-Verträge.

„Das ganze Dorf ist da…“

In der ersten Runde des DFB-Pokals konnte der SV Rödinghausen überraschend Dynamo Dresden aus dem Wettbewerb schmeißen. Der FC Bayern war dann aber doch eine Nummer zu groß für den Regionalligisten, obwohl die Partie lange spannend blieb. Doch nicht nur die Spieler auf dem nassen Osnabrücker Rasen lieferten eine überragende Leistung, sondern auch Wolff Fuss am Mikro. Wir haben den Arbeitsnachweis.

🎙“Sky Q. Q wie Quark“

Ja ja, der Pokal hat seine eigenen Gesetzte. Aber auf eine Sache kann man sich immer blind verlassen: Wenn Jörg Dahlmann das Mikrofon in die Hand nimmt und ein Fußballspiel kommentiert, wird es immer großartig. Wir haben seinen Arbeitsnachweis von Augsburg gegen Mainz. Bockstark.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück