Timo Werner
Picture Alliance

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, nun soll Timo Werner auf dem Weg sein: Einem Bericht zufolge ist Timo Werner kurz vor einer Unterschrift in der Bundesliga.


Und zwar bei RB Leipzig. Das meldet „Sky“ . Wie der TV-Sender meldet kam in den letzten Tagen ordentlich Bewegung in die Causa „Werner x Leipzig“: Demnach soll in der kommenden Woche bereits alles klar gemacht werden.

Timo Werner kam beim FC Chelsea bisher nicht so recht zum Zug, sorgte neulich mit folgender Aussage für Verwirrung: „Es ist offensichtlich, dass ich mehr spielen möchte und ich sollte auch mehr spielen, um für die Weltmeisterschaften in Form zu sein“. Wenngleich er betonte, dass er seinen Trainer beim CFC, Thomas Tuchel, überzeugen möchte.

Timo Werner zurück zum Wohlfühlort?

Vor einigen Tagen berichtete bereits die „Leipziger Volkszeitung“, dass der gebürtige Stuttgarter Chelsea gerne verlassen möchte – und am liebsten zurück zu RB Leipzig wolle, dem Verein bei dem er Rekordtorschütze ist und von wo er 2020 für 53 Millionen Euro Ablöse herkam. Ob er per Leihe oder als fester Transfer kommt ist offen.

Und auch ob ein Kauf für die Sachsen zu stemmen ist, steht auf einem anderen Blatt Papier. Mit den Abgängen von Tyler Adams, Hee-chan Hwang und Brian Brobbey ist zwar Geld in die Kassen geflossen, Xaver Schlager und David Raum belasten allerdings das Portemonnaie. Aber: Mit den Abgängen von Nordi Mukiele und Ademola Lookman kam neues Geld, auch Amadou Haidara und Ilaix Moriba sollen auf der Abschussliste stehen.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ