Picture Alliance

Selina Cerci wechselt mit sofortiger Wirkung von Turbine Potsdam zum 1. FC Köln – das wurde am Mittwoch von beiden Vereinen offiziell bestätigt. Die 22-jährige Stürmerin unterschreibt einen Vertrag bis 2024.


Sportliche Leiterin des 1. FC Köln, Nicole Bender, freut sich in der offiziellen Mitteilung: „Mit Selina haben wir eine der besten Stürmerinnen Deutschlands verpflichtet. Dass sie sich trotz Angeboten von nationalen und internationalen Top-Teams für den FC entschieden hat, ist ein großartiges Zeichen für den Frauenfußballstandort Köln. Wir werden sie in ihrer Reha bestmöglich begleiten und freuen uns sehr auf den Zeitpunkt, an dem sie ihr Debüt im FC-Trikot feiern wird. Selina hat vor ihrer Verletzung bereits bewiesen, dass sie eine außergewöhnlich gute Torjägerin ist und ihr Potenzial längst nicht ausgeschöpft ist. Wir werden in Zukunft viel Freude an ihren Qualitäten haben.“

Die Stürmerin selbst freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich brenne darauf, so schnell wie möglich wieder auf dem Platz zu stehen, damit ich dem FC beim Erreichen seiner Ziele helfen kann. Ich freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe.“

Selina Cerci im Box2Box-Interview

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ