Transfer von Jonathan Tah zum FC Bayern geplatzt?
Picture Alliance
  • News
FUMS Magazin » News » Transfer von Jonathan Tah zum FC Bayern geplatzt?

Transfer von Jonathan Tah zum FC Bayern geplatzt?

Eigentlich sah es lange danach aus als wäre der Transfer von Jonathan Tah zum FC Bayern nur noch Formsache: Ist der Wechsel jetzt geplatzt?


Jonathan Tah: Platzt der Transfer zum FC Bayern?

Wie unter anderem die Sport Bild ihr ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, wackelt der Transfer von Jonathan Tah zum FC Bayern aktuell erheblich! Der Grund: Die hohe Ablöseforderung von Bayer 04 Leverkusen. In einem ersten Gespräch soll Max Eberl eine Summe von 20 Millionen Euro geboten haben – der Meister der vergangenen Saison soll jedoch das Doppelte fordern!

Während der Spieler aufgrund seines EM-Einsatzes aktuell nicht an den Verhandlungen teilnehmen kann, müssen sich die Münchner beeilen: Auf der Position des Innenverteidigers will der Rekordmeister im Sommer unbedingt etwas machen – im Gegenzug soll dafür Matthijs de Ligt den Verein verlassen.


fc bayern transfer planungen

Neben Tah: Auch Wirtz zum FC Bayern?

Während die WM so langsam in Fahrt kommt, laufen die Vorbereitungen bei den Vereinen für die kommende Saison im Hintergrund bereits auf Hochtouren. Eine der aktuell heißesten Personalien heißt DFB-Shootingstar Florian Wirtz – steht er kurz vor der Unterschrift in München?

Während der Transfer von Hiroko Ito bereits offiziell bestätigt wurde, deutet sich bereits der nächste Hammer an: BILD-Fußballchef und Bayern-Insider Christian Falk deutet im aktuellen Newsletter von Fabrizio Romano an, dass Florian Wirtz in “nicht allzu ferner Zukunft” das Trikot des deutschen Rekordmeisters tragen wird.


Florian Wirtz FC Bayern

Zwar wird der Offensivstar voraussichtlich in der kommenden Saison noch einmal für Bayer 04 Leverkusen auflaufen, doch bei einer DFB-Pressekonferenz verriet Wirtz zuletzt, dass er einem Wechsel nach München offen gegenüber stünde:  “Mich würde es freuen, wenn ich bald mal mehr Zeit mit Jamal auf dem Platz verbringen könnte.”


@dfb

Und jetzt mal zu den wirklich wichtigen Fragen – wie findet ihr Kartoffeln?

♬ Originalton – dfb

Ganz günstig dürfte der Wechsel für die Münchner jedoch nicht werden: Da der Vertrag des 21-Jährigen noch bis 2027 läuft, ist wäre auch im kommenden Sommer eine Ablösesumme in dreistelliger Millionenhöhe fällig. Durch einen möglichen Vorvertrag könnten die Bayern sich die Dienste des Spielers jedoch bereits im aktuellen Sommer sichern – die Konkurrenz schläft nämlich nicht: Angebote sollen von Top-Klubs aus ganz Europa vorliegen!


Jetzt sag Du doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert