Gosens
Picture Alliance

In den vergangenen Jahren erwähnte Robin Gosens immer wieder in diversen Interviews, dass er sich einen Wechsel zu Schalke 04 durchaus vorstellen könne – wird dieser Wunsch nun Realität?


Die italienische Gazzetta dello Sport berichtet: Der aktuelle Linksverteidiger von Inter Mailand könnte bereits im Winter nach Gelsenkirchen wechseln! Gosens kommt in der Serie A aktuell nicht über die Rolle als Joker hinaus und verpasste aufgrund seiner geringen Spielzeit zuletzt auch die Weltmeisterschaft in Katar.

Bei Schalke wäre Gosens ohne Frage sofort Stammspieler und könnte sich über die Bundesliga zurück in den Kader der deutschen Nationalmannschaft spielen.

Kaufen können die Königsblauen den 28-Jährigen jedoch nicht: Mit 25 Millionen Euro Marktwert würde eine feste Verpflichtung das Budget der Knappen sprengen. Gut möglich, dass Schalke den Spieler zunächst ausleihen wird – doch alleine die drei Millionen Euro Jahresgehalt könnten für den Bundesligisten zum Problem werden. Gut möglich jedoch, dass Gosens auf einen Teil seines Gehalts verzichten wird.

Zieh dir mal unser Box2Box mit Robin Gosens rein:

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ