Picture Alliance

Wie ESPN berichtet, möchte der FC Chelsea Christian Pulisic gerne verleihen – ein möglicher Abnehmer: Sein ehemaliger Arbeitgeber Borussia Dortmund! Kehrt der US-Amerikaner jetzt zum BVB zurück?


Unter Chelsea-Coach Graham Potter spielt Pulisic in London nur noch eine Nebenrolle und soll jetzt bei einem anderen Verein Spielpraxis sammeln, so der Bericht. Vor allem eine temporäre Rückkehr zum BVB könnte für alle Parteien Sinn ergeben.

Doch es gibt noch weitere namenhafte Interessenten: Unter anderem sollen sich auch Manchester United, Juventus Turin und Inter Mailand nach dem Außenstürmer erkundigt haben.

Zwischen 2015 und 2019 trug Pulisic das BVB-Trikot und kam dabei auf 45 Torbeteiligungen in 127 Pflichtspielen. Aktuell nimmt der US-Amerikaner mit seiner Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Katar teil.

BVB-Spieler zu Real Madrid? „Das wäre ein Traum“

Die Bundesliga ist in der Winterpause, doch die Transfergerüchte laufen heiß! Wechselt ein Spieler von Borussia Dortmund zu Real Madrid? „Das wäre ein Traum“ sagt der BVB-Star!

Der junge Spanier Guille Bueno macht aktuell bei der U23 von Borussia Dortmund auf sich aufmerksam: Der Linksverteidiger sieht sich selbst jedoch nicht mehr lange in der zweiten Mannschaft des BVB, sondern will mehr: „Alles, was mit der Profi-Mannschaft zu tun hat – zum Beispiel mein Debüt zu geben – ist ein gutes Ziel für die restliche Saison“, so der Spieler im Interview mit der AS.

Wechselt Moukoko vom BVB zum FC Bayern?

Eines Tages will der 20-Jährige jedoch für Real Madrid auflaufen: „Jeder will einmal in seiner Karriere bei solch einem Verein spielen. Das wäre ein Traum“, so Guille Bueno weiter.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ