tuchel
Picture Alliance

Im September wurde Thomas Tuchel beim FC Chelsea von seinen Aufgaben freigestellt – seitdem gab es viele Gerüchte über seine sportliche Zukunft: Unter anderem wurde er als neuer Bayern-Trainer oder Coach der englischen Nationalmannschaft gehandelt. Die Sport Bild vermutet seine nächste Station jedoch eher in Spanien.


Laut des Berichts habe Tuchel gerade erst eine dreiwöchige Kur in Indien absolviert und wird in Kürze ein Haus auf Ibiza beziehen. Nach erfolgreichen Stationen in Deutschland (DFB-Pokalsieger mit dem BVB), Frankreich (Meister und Pokalsieger mit Paris Saint-Germain) und England (Champions-League-Sieger mit dem FC Chelsea) könnte nun die spanische Liga auf den Trainer warten.

Laut der Sport Bild lernt Tuchel aktuell bereits die spanische Sprache, um sich für seine kommenden Aufgaben vorzubereiten. Ein möglicher neuer Arbeitgeber: Atlético Madrid! Vereinslegende Diego Simeone rückt beim Klub aus der spanischen Hauptstadt immer mehr in die Kritik – gut möglich, dass sein Trainerstuhl in der aktuellen Saison noch frei wird.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ