Picture Alliance

Durch die Sanktionen für Eigentümer Roman Abramovich ist beim FC Chelsea das absolute Chaos ausgebrochen. Verlässt Thomas Tuchel den Klub deswegen im Sommer Richtung Manchester?


Laut Informationen des Senders Sky Sports kann der Verein aufgrund der Sanktionen aktuell nicht einmal mehr die Spielergehälter auszahlen. Auch der Verkauf von Tickets oder Merchandise-Artikeln ist untersagt – dazu kommt eine komplette Transfersperre.

Die Bank Barclays gab an, zunächst die von der Regierung ausgestellte Sonderlizenz für den englischen Klub zu prüfen, ehe die Konten wieder freigegeben werden können. Das Problem: Der Verein gehört offiziell noch immer Roman Abramovich, mit dem die Bank aktuell ausdrücklich keine Geschäfte machen darf.

Während die Suche nach einem neuen Eigentümer auf Hochtouren läuft, werden auch Spekulationen über die weitere Zukunft von Trainer Thomas Tuchel lauter. Der englische Guardian berichtet, dass Manchester United bereits Kontakt zu dem Coach aufgenommen haben soll.

Tuchel vor Wechsel nach Manchester?

Ralf Rangnick wird seinen Posten als Interimstrainer spätestens am Ende der Saison aufgeben und Platz für einen Neuanfang machen. Sollte sich Tuchel gegen einen Wechsel entscheiden, wären laut des Artikels Erik ten Hag von Ajax Amsterdam und Mauricio Pochettino von Paris Saint-Germain mögliche Alternativen.

Am Mittwoch befeuerte auch der Daily Star die Gerüchte um einen Tuchel-Wechsel nach Manchester. Einen möglichen Transfer noch während der aktuellen Saison, schloss der deutsche Trainer zuletzt jedoch aus: „Es gibt überhaupt keinen Zweifel, dass ich bis zum Saisonende bleibe.“

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ