Uwe Seeler
Picture Point

Der deutsche Fußball trauert um eine seiner größten Persönlichkeiten. Uwe Seeler verstarb im Alter von 85 Jahren im Kreise seiner Familie.


Für viele war Uwe Seeler das Gesicht des deutschen Fußballs. Als Vorbild und Ikone inspirierte er während und nach seiner aktiven Laufbahn große und kleine Fans. Nun verstarb die Ikone im Alter von 85 Jahren, wie die Bild am Nachmittag berichtet.

Nach zuletzt zunehmenden gesundheitlichen Problemen sei Seeler friedlich im Kreise seiner Familie eingeschlafen. In Erinnerung bleiben wird er nicht nur wegen den sportlichen Errungenschaften, sondern vor allem wegen seiner Art des Menschseins und seinem Blick auf das Leben.

Seeler prägte den HSV wie sonst niemand

Den Sport geprägt hat er vor allem während seiner Zeit beim Hamburger SV. Als Spieler verbrachte er auch noch vor der Gründung der Bundesliga 18 Jahre bei seinem Herzensklub, den er zu einer Meisterschaft und einem Pokalsieg schoss.

Auch in der Nationalmannschaft machte sich der zwischenzeitliche Kapitän unsterblich. So gelang ihm im Viertelfinale der Weltmeisterschaft 1970 gegen England sein legendäres Tor mit dem Hinterkopf, das bis heute einzigartig bleiben wird. Über seine gesamte Schaffenszeit sollte er ein von allen Seiten angesehener und respektierter Pionier bleiben.

Janne Negelen

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ