Picture Alliance

Die Bundesliga geht in die heiße Phase und auch die Transfergerüchte nehmen langsam Fahrt auf. Beim FC Bayern München wird es im Sommer auch die eine oder andere Veränderung geben – nicht zuletzt durch den neuen Trainer Julian Nagelsmann. Ein absoluter Führungsspieler soll seinen Vertrag allerdings noch vor der EM verlängern.


Die Sport Bild berichtet: Leon Goretzka soll seinen Vertrag in München noch vor dem großen Turnier im Sommer verlängern! Aktuell läuft der Vertrag des 26-Jährigen noch bis Juni 2022 – es gilt als sehr wahrscheinlich, dass die Münchner seinen Vertrag langfristig erweitern möchten.

Goretzka war 2018 ablösefrei von Schalke 04 zum FC Bayern München gewechselt und entwickelte sich vor allem in der vergangenen Saison zum absoluten Führungsspieler beim deutschen Rekordmeister.

Bericht: FC Bayern will ehemaligen BVB-Star!

Die tz berichtet: Der FC Bayern München beschäftigt sich mit einer Verpflichtung von Achraf Hakimi! Sein Berater wollte gegenüber der Zeitung die Gerüchte nicht mehr dementieren: „Das würde mich nicht überraschen. Der FC Bayern ist einer der besten Vereine der Welt. Wenn sie jemanden suchen, muss der Spieler der Beste auf seiner Position sein. Und Achraf ist der Beste auf seiner Position.“

Das Problem könnte jedoch die Ablösesumme werden: Hakimi war erst im vergangenen Jahr für 45 Millionen Euro zu Inter Mailand gewechselt und besitzt beim frisch gebackenen italienischen Meister noch einen Vertrag bis 2025.

Für eine Hakimi-Verpflichtung spricht jedoch, dass Julian Nagelsmann im Sommer eine Dreierkette bei den Münchner einführen möchte, für die Hakimi sich herausragend eigenen würde.

BVB: Für diese Summe darf Jadon Sancho im Sommer gehen

Laut eines Berichtes von Sport1 darf Jadon Sancho Borussia Dortmund im Sommer verlassen, allerdings nur dann, wenn der aufnehmende Verein 85 bis 90 Millionen Euro für den englischen Nationalspieler auf den Tisch legt.

Laut Michael Zorc ist die Lage eindeutig: „Dieses Gentlemen’s Agreement zwischen Jadon und uns gab es, wie Sie alle wissen, schon im vergangenen Sommer, und daran hat sich auch nichts geändert. Wir haben gewisse Bedingungen gestellt, die erfüllt werden müssten, damit Jadon den Verein verlassen könnte. Das Timing und die Summe waren und sind die entscheidenden Parameter“ so Zorc gegenüber Sport1.

Interessenten für Jadon Sancho gibt es viele: Die besten Karten sollen aktuell Manchester United, Liverpool FC und Paris Saint-Germain haben.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ