Tyler Adams
twitter.com/stuholden

Was für ein souveräner Auftritt von US-Natio­nal­spieler Tyler Adams: Erst entschuldigt er sich für die falsche Aussprache des gestrigen Gegners Iran und beantwortet anschließend auch noch die mehr als schwierige Frage, wie er es verantworten könne, für die USA aufzulaufen, obwohl in diesem Land Diskriminierung gegen schwarze Personen stattfindet.


Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ