Bis zur 70. Minute lag der FC Turin mit 1:0 gegen AC Mailand zurück, bis Andrea Belotti mal so richtig aufdrehte. In der 72. Minute schoss er den Ausgleich zum 1:1 und nur vier Minuten später schoss er auf besondere Art und Weise das 2:1. Er selbst ist es, der sich den Ball zufälligerweise hochlegt, sodass der Ball perfekt für einen Fallrückzieher fliegt. Belotti nutzt dies und verwandelt den Ball spektakulär. Das Spiel endete 2:1 und Belotti ist der große Held der Turiner.


design&umsetzung: stark&kreativ