Der österreichische Abwehrriese Martin Hinteregger kann auch gefühlvoll. In der Zwangspause weiß der SGE-Profi, was er tun kann, damit ihm nicht langweilig wird. Er nutzt die Zeit neben der Gartenarbeit auch, um Ziehharmonika zu spielen. Auf die Frage, warum „Hinti“ eine Stormtrooper-Helm trägt, gibt es auch eine Antwort. Er unterstützt damit die Kampagne #StayAtHomeHero der Caritas-Stiftung. Am Ende des Videos hat Martin noch eine Message: „Stay at home und dann schaffen wir das!“ Das unterschreiben wir so!


design&umsetzung: stark&kreativ