Ges­tern konnte Red Bull Salz­burg das Finale des ÖFB-Cup deutlich mit 5:0 gegen den Zweitligisten Austria Lustenau gewinnen. Zuschauer waren selbstverständlich nicht im Stadion, gefeiert wurde auf einer Plane mit vorgezeichneten Kreisen mit Mindestabstand zu anderen Teammitgliedern aber trotzdem. Einfach magisch! Nicht.


Wie VfB-Profi Roberto Massimo den 3:2-Last-Minute-Sieg gegen den HSV zuhause gefeiert hat, könnt ihr HIER sehen.

design&umsetzung: stark&kreativ