Olympique Lyon hat Manchester City im Viertelfinale der Champions League mit 3:1 geschlagen und ist somit ins Halbfinale eingezogen. Fast wäre aber alles anders gekommen, denn City-Profi Raheem Sterling vergab beim Stand von 2:1 eine hundertprozentige Chance, wie sie im Bilderbuch steht, zum Ausgleich, als er im Fünfmeterraum den Ball über das Tor von Lyon-Torhüter Anthony Lopes knallte. Die Ex-Profis und Experten von BT Sports Jamie Carragher und Micah Richards konnten es auch nicht fassen, dass Sterling in der Szene nicht das 2:2 erzielte. Was eine überragende Reaktion!



Video: Davies nimmt ganz Barcelona auseinander

design&umsetzung: stark&kreativ