https://twitter.com/dfb_junioren

Ab nächster Woche wird in in Ungarn und Slowenien die U21-Europameisterschaft ausgetragen. Die DFB-Auswahl trifft in der Gruppe A am 24. März auf Ungarn, am 27. März auf die Niederlande und am 30. März auf Rumänien. Vier soziale Projekte, die mit dem DFB zusammenarbeiten, haben nun den Kader für das Turnier bekannt gegeben.


Soziale Projekte stellen den Kader vor


Der Kader in der Übersicht

Tor: Markus Schubert (Eintracht Frankfurt), Finn Dahmen (Mainz 05), Lennart Grill (Bayer Leverkusen).

Abwehr: Josha Vagnoman (HSV), David Raum (SpVgg Greuther Fürth), Nico Schlotterbeck (Union Berlin), Amos Pieper (Arminia Bielefeld), Stephan Ambrosius (HSV), Ismail Jakobs (1. FC Köln), Malick Thiaw (Schalke 04), Maxim Leitsch (VfL Bochum), Ridle Baku (VfL Wolfsburg).

Mittelfeld/Angriff: Niklas Dorsch (KAA Gent), Yousouffa Moukoko (Borussia Dortmund), Arne Maier (Arminia Bielefeld), Jonathan Burkardt (Mainz 05), Lukas Nmecha (RSC Anderlecht), Mergim Berisha (RB Salzburg), Salih Özcan (1. FC Köln), Anton Stach (SpVgg Greuther Fürth), Florian Krüger (Erzgebirge Aue), Vitaly Janelt (FC Brentford), Mateo Klimowicz (VfB Stuttgart).

Das solltest du auch noch schnell lesen!
Löw-Abgang: Es krankt ganz woanders!

Jogi Löw geht, Fußballdeutschland jubelt. Doch ist der Abgang des Weltmeister-Machers wirklich das Allheilmittel für den deutschen Fußball, den DFB…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ