Fjørtoft & Haaland auf norwegisch: Wir verstehen kein Wort, aber es ist geil

Was für ein unglaubliches Debüt von Erling Haaland im BVB-Trikot gestern in Augsburg: In der 56. Minute für Piszczek eingewechselt, erstes Tor mit seinem dritten Ballkontakt drei Minuten später, in der 70. Minute sein zweiter Treffer und neun Minuten später macht der 19-Jährige mit dem 3:5 den Deckel auf das verrückte Spiel. Seitdem schauen wir uns sein anschließendes Interview mit Jan Åge Fjørtoft auf norwegisch in Dauerschleife an. Wir verstehen natürlich absolut kein Wort – aber es ist geil!


FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...