Gib dem Aytekin Zucker

Karneval! Kamelle! Als es beim Spiel Frankfurt-Mainz zur Narrenzeit Bonbons aus dem Mainzer Gästeblock aufs Spielfeld regnete, machte sich Schiri Aytekin unsterblich, als er zunächst den Spielern welche anbot und schließlich selbst einen kostete. Im darauffolgenden Spiel Werder-Wolfsburg war wieder Aytekin im Einsatz, und wieder gab es Süßigkeiten. Diesmal direkt aus erster Hand – ein Fan hatte den Unparteiischen vor der 2. Halbzeit clever geködert und die Übergabe per Video festgehalten. Großes Kino – und die Lache erst….

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui