Heute vor 18 Jahren: Tomislav Piplica mit dem legendärsten Eigentor der Bundesliga-Geschichte

Gestern feierten wir noch seinen 51. Geburtstag, heute denken wir schon wieder an ihn: Die Rede ist von Tomislav Piplica. Der bosnisch-herzegowinische Torhüter spielte knapp 10 Jahre bei Energie Cottbus. Vielen ist er aber vor allem wegen eines Eigentors im Gedächtnis geblieben. Es war der 6. April. 2002, Energie Cottbus führte mit 3:2 gegen Borussia Mönchengladbach. Das hätte bedeutet, dass das gallische Dorf die Klasse hält, doch dann hatte Piplica den wahrscheinlich schlimmsten Blackout seiner Karriere. 


Für viele Fußball-Fans und Journalisten hatte auch das aktuelle sportstudio am Wochenende einen Blackout. Mehr dazu erfahrt ihr HIER.

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...