Video: Japanischer Klub trifft innerhalb kürzester Zeit zwei Mal aus eigener Hälfte

Uns ist nicht bewusst, was der japanische Verein Montedio Yamagata während des Training so treibt, aber weit schießen können sie. Ganze zwei Mal trafen sie gegen Ehime FC aus der eigenen Hälfte ins Tor. Ein einziges Mal ist schon Wahnsinn, aber zweimal direkt hintereinander ist umso bemerkenswerter und außergewöhnlicher. Dazu kommt, dass beide Treffer innerhalb 90 Sekunden gefallen sind. Wir freuen uns über die Kuriosität, doch unser Beileid geht auch an den gegnerischen Torhüter, der die Nacht darauf sicher Albträume hatte.


FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...