Am 6. September 2003 hat wohl eines der legendärsten TV-Fußball-Interviews überhaupt stattgefunden: Der damalige deutsche Teamchef Rudi Völler war bei ARD-Moderator Waldi Hartmann nach einem ernüchternden 0:0-Unentschieden gegen Island im Studio zu Gast und ließ seinen Emotionen einfach freien Lauf. Träumchen.



Video: Ex-Schalker Timo Kunert weigert sich „Borussia Dortmund“ auszusprechen

Abwehrspieler Timo Kunert verdient sein Geld mittlerweile beim FSV Frankfurt, ausgebildet wurde der 33-Jährige jedoch in der Knappenschmiede von Schalke…

Video: 4500 Union-Fans bei Testspiel gegen Nürnberg

Es sind die Bilder, die wir vermisst haben: Gestern waren beim Testspiel zwischen Union Berlin und dem 1. FC Nürnberg…

design&umsetzung: stark&kreativ