Nach der 4:5-Niederlage gegen den SC Verl verlor der FC Schalke 04 auch das zweite Testspiel gegen einen Drittligisten. Daraufhin sorgt ein „Like“ von Can Bozdogan gegen Coach David Wagner auf Instagram für Unruhe.


Beim Aufeinandertreffen zwischen Schalke 04 und dem KFC Uerdingen verloren die Königsblauen im heimischen Parkstadion vor 300 Fans nicht unverdient mit 3:1. Besonders brisant dabei: Das dritte Tor der Krefelder erzielte Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz per Elfmeter. Klar, dass die Stimmung der Schalker Fans daraufhin nicht gerade prächtig war und so äußerten einige ihren Unmut via Social Media über die Mannschaft und Trainer David Wagner.

Der Kommentar eines Instagram-Users lautete beispielsweise „Wagner raus!“. Interessant dabei: S04-Youngster Can Bozdogan likte diesen Kommentar.

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

  1. Bin absolut eurer Meinung die hätten den Wagner schon vor Monaten kicken müssen in den letzten 19 Spielen gab es keinen einzigen Sieg und erst das Management wieviele Millionen haben die mit Ablösefreien abgängen aus dem Fenster geschmissen (lächerlich)

  2. Das was mein Informant sagt, ist genau richtig.
    1. Der Trainer ist nicht in der Lage, die Mannschaft richtig aufzustellen und sie anzufeuern.
    2. Die Spieler nehmen den Trainer nicht ernst bzw hören nicht auf ihn,ansonsten wäre mehr Kampf und hinten nicht so ein schlechtes Stellungsspiel mit zu vielen Toren.

  3. Wenn MC Kenny verkauft ist können wir uns endlich den Wagner Rauswurf leisten, die Mannschaft stimmt doch schon Monate lang mit Ihrer Leistung ab! Die sportliche Leitung ist wie die Bundesregierung ein total Ausfall!!!!

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ