Picture Alliance

Am Samstag empfängt Werder Bremen den Karlsruher SC im Weserstadion und kann dabei wieder auf die Unterstützung der Fans zurückgreifen: Der Bremer Senat erlaubt 10.000 Anhängern, das Spiel live im Stadion zu verfolgen.


„Ich glaube, dass wir auch da einheitliche Regeln brauchen. Ich glaube, dass wir in einem gewissen Ausmaß Zuschauerinnen und Zuschauer zulassen sollten, dabei aber auch nicht überziehen dürfen“, hatte Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte am Dienstagmorgen noch im ARD Morgenmagazin gesagt.

Am Nachmittag dann die Entscheidung des Bremer Senats: 10.000 Zuschauer dürfen sich das Spiel gegen den Karlsruher SC im Weserstadion ansehen. Der Verein will nun so schnell wie möglich Informationen zur Ticketvergabe bekanntgeben.

Alle Infos zur zweiten Bundesliga bekommst du hier:

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ