sommer yann
Picture Alliance

Eigentlich sah alles danach aus, dass Yann Sommer die Borussia aus Mönchengladbach in Richtung Nizza verlassen wird. Doch nach eigenen Aussagen des Spielers ist ein Verbleib bei den Fohlen nicht ausgeschlossen.


Die Saison steht auch für Borussia Mönchengladbach kurz bevor, doch noch immer gibt es wichtige personelle Fragen zu klären. Unter anderem auf der Torhüterposition. Denn Yann Sommer ist einer von 13 Spielern, dessen Verträge im kommenden Jahr auslaufen und bei dem man noch keine Vertragsverlängerung erzielen konnte. Ganz im Gegenteil. 

Der Wechsel des 33-Jährigen zum OGC Nizza galt als beschlossene Sache. Nach Informationen der L’Equipe soll der Transfer von Sommer zum Favre-Klub für eine Ablösesumme von rund 2,5 Millionen unmittelbar bevorstehen. Doch wie unter anderem Sport1 berichtet, besteht doch noch Hoffnung für die Fohlen.

Verlängerung für Sommer vorstellbar

Nizza soll weiterhin stark am Torhüter interessiert sein, allerdings sei noch längst keine Einigung erzielt worden sein. Auf die Frage nach einer möglichen Vertragsverlängerung antwortete der Schweizer gegenüber der Sport Bild: „Selbstverständlich kann ich mir das vorstellen“. Jedoch beschäftige er sich auch mit einem Wechsel. „Klar mache ich mir Gedanken. Ich hatte bis jetzt eine tolle Zeit hier und schätze diesen Klub sehr. Wir sind in einem guten und sehr offenen Austausch.“

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ